MünsterBLOG

Gelistet bei:


Mittwoch, 2. August 2017

gelesen:“Da es förderlich für die Gesundheit ist…



…habe ich beschlossen, glücklich zu sein“



Die Wunderelixiere für Glück, Gesundheit und Wohlbefinden
 von Michael Handel, erschienen bei scorpio; ISBN: 978-95803-114-2; Preis: 17,99€


Wenn es um das Thema „Glück“ geht, dann bin ich immer neugierig, speziell dann, wenn es auch um Ernährung geht.
Den Buchtitel finde ich etwas sperrig, aber es ist ein Zitat, was welches geläufig ist.
Für mich ist das ein 50:50-Buch. Das heißt ganz einfach: 50% machen mich glücklich, da gehe ich mit. 50 %- na ja.
Der Autor hat das Rad nicht wirklich neu erfunden. Aber er hat verschiedene Lebens- bzw. Krankheitsthemen, wie z.B. Gewicht, Schlaf, Kopfschmerzen, Magen-Darm-Beschwerden....beleuchtet und seine Erfahrungen, Studien , Wunderelixiere dazu in ein Buch gepackt.
Wenn ich schon einmal beim Thema Studien bin: Da bin ich pingelig. Wenn es lapidar heißt: „Es gibt Studien zum Thema, die sagen…“ dann reicht mir das nicht. Dann möchte ich den Namen der Studie entweder im Text oder im Anhang.
Was sind Wunderelixiere? Nicht das, was unsereiner langläufig als Elixier versteht. Ich stelle mir darunter ein Fläschchen mit einer Flüssigkeit vor. ;-)
Hier geht es, am Beispiel von Kopfschmerzen um ausreichend trinken und Entspannung.
Zu Magen-Darm-Trakt gibt es wieder eine schöne, bildhafte Erklärung.
Wo ich dann wieder kritisch hinschaue ist, wenn es um die Empfehlung von Kräutern und Pilzen aus China oder Brasilien geht.
Weidenrinde hört sich harmlos an. Der Wirkstoff ist  dem Arzneistoff Acetylsaliclysäure(ASS) ähnlich. Das bedeutet: Neben der Wirkung gibt es auch Nebenwirkungen.  Das Gleiche gilt für Kräuter. In diesem Fall den Apotheker des Vertrauens befragen.
Bei Allergien wird ein Pilz aus China empfohlen. Ich bin da vorsichtig. Wo kommen diese Teile her, wie werden sie angebaut, wie ist der Standard? Entspricht er dem, der bei uns vorgegeben wird?
Kapitel Depressionen: Ich bin dafür, den Betroffenen Mut zu machen, aber ich hinterfrage dann doch, ob die Empfehlungen , als Beispiel hier die guten Wünsche von Bekannten und Freunden bei Erkrankten ankommen? Aber es wird darauf hingewiesen sich einen guten Psychologen aufzusuchen.
Rückenschmerzen können auch unglücklich machen, wie alle angesprochenen Erkrankungen und Befindlichkeitsstörungen. Worüber ich in diesem Kapitel gestolpert bin: Unterschiedliche Schreibweisen von einem Wort: einmal Calcium, dann wieder Kalzium. Das liest sich vielleicht wie Erbsenzählerei, aber wenn, dann richtig.

Im Buch gibt es viele Anregungen, werft einfach einen Blick ins Buch. Ich persönlich habe nicht viel Neues gefunden.
Bildrechte liegen beim Verlag



Da es förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein: Die Wunderelixiere für Glück, Gesundheit und Wohlbefinden  (*Affiliate-Link=ein paar-Cent-dazu-verdienen-können ;-))

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen